Barbara Hänggi

Barbara Hänggi

KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom, Methode Kinesiologie

Körperorientierte Traumatherapie in Kombination mit Craniosacraler Biodynamik

Psych-K Praktizierende & Bioresonanz-Therapeutin.

Praxis seit 2007

Ich sehe den ganzheitlichen Entwicklungsprozess des Menschen als Lebensfluss mit sich wandelnden Herausforderungen, in dem neue gesundheitsfördernde Entscheidungen getroffen werden können. Potentiale, Ressourcen und Lösungen sind bereits anwesend, problemorientiertes Empfinden, Denken oder Verhalten machen sie jedoch unsichtbar.

Barbara Hänggi, 1976*, in Partnerschaft lebend mit dem Vater meiner zwei Söhne 2016* und 2020*. 

Mein Werdegang lehrte mich immer wieder von Neuem Mut und Glaube an das Grösstmögliche zu haben. Konzentration auf das zu richten, was im Jetzt gerade wesentlich ist und die Bereitschaft zu haben, mich immer wieder neu zu öffnen und aufs Neue einzulassen. Dies erfüllt mein Leben mit Sinn und Mitgefühl. Neuausrichtung wurde möglich. Begrenzungen und Einschränkungen lösten sich auf. Es ermöglichte mir inneren Frieden und Ruhe.

 

Ich schätze an dir als Therapeutin dein Einfühlungsvermögen, deine Warmherzigkeit und deinen respektvollen Umgang. Zudem empfinde ich deine intuitive Arbeitsweise als sehr angenehm.

Klientenrückmeldung

Frau C. M.

Ausbildung und Persönlichkeitsentwicklung

2021            

Energetric Protection, David Corby (Onlinekurs) https://iak-freiburg.de

Ursachen für Energieverlust und Wege die eigene Energie (Vitalität) auf hohem Niveau zu halten.

2020            

Energiemedizin, Donna Eden (Onlinekurs) https://edenenergymedicine.com

The Essential Techniques

EEM Basic 5 Day

Strahlende Ströme – Quelle von Vitalität und Lebensfreude https://www.mindvalley.com/de

Energie-Medizin hilft das Immunsystem zu stärken, Schmerzen zu behandeln, Hormone zu beeinflussen, Stress aufzulösen und Ihre Batterien aufzuladen.

Techniken zum Zentrieren und Erden, Stress bewältigen mithilfe des 3fach Erwärmers und Milzmeridian.

2019            

Erhalt des Eidgenössischen Diploms KomplementärTherapeutin, Methode Kinesiologie https://www.oda-kt.ch

2018            

Psych-K Basic https://www.energyfocus.de

Arbeit mit Kernglaubenssätze & Integration beider Gehirnhälften.

Ihre Fähigkeit, im Gleichgewicht – in Balance – mit sich und dadurch auch mit ihren Mitmenschen zu sein, führt zu mehr Frieden und Wohlbefinden in Ihrem Leben.

Psych-K Advanced

Wahrnehmungskanäle schulen, Arbeit mit (unbewussten) Überzeugungen, Begleitung von Trauma der Geburt und die Angst vor dem Tod, Einzelcoaching mit Supervision, Stresstransformation in Beziehungen. (Beziehungen jeder Art, also auch die Beziehung von Menschen zu Themen oder Objekten werdendargestellt und geklärt.)

Psych-K Health & Wellbeing Program https://www.ieyes.org/en/about-me/

Tiefliegende Überzeugungen, die Wohlbefinden limitieren oder deren Genesung beeinträchtigen, zu identifizieren, zuordnen und lösen. Einzelcoaching mit Supervision.

2015-2016  

Craniosacrale Biodynamik, Primäre Respirationssystem  www.icsb.ch

Sicheres Therapeutisches Bezugsfeld aufbauen, Orientierung zum Ausdruck des Gesunden und Ganzen, Üben von Präsenz und rezeptivem Lauschen.

Neutral als Evaluation und therapeutisches Prinzip

Klient begleiten zu «Neutral», ihn verbinden mit Ganzheit und Gesundheit und seinem innewohnenden Behandlungsplan. Embryologie der ersten Wochen.

Matrix des Gesunden und die individuelle Geschichte

Embryonale Entwicklung der Wirbelsäule, Methodenspezifische Gesprächsführung, Kräfte des Gesunden werden freigesetzt und Kompensationsmuster aufgelöst.

2015            

Die Integration der Dissoziation http://www.johannesbenediktschmidt.de

Ich-Anteilen begegnen um sich zur Ganzheit verändern zu lassen.

2014-2015  

Training in Körperorientierter Traumaheilung

Sicherer Begegnungsrahmen erschaffen, Theorie, Gesundungs-, Heilungs- und Veränderungsformen von Geburt- und Entwicklungstraumata, Schocktrauma, sowie dem erkennen von Traumapotential, Polyvagale Theorie.

2014            

Subtile Selbst-Arbeit

Psychologische Anwendung körperorientierter Meditation zur Wahrnehmungsverfeinerung.         

Scham und Intimität

Vertiefte Auseinandersetzung mit Scham und der Notwendigkeit von Kontakt und Intimität (in der Begegnung) für deren Heilung.           

Geborgensein im Dasein

 Ich-Sein und Berührbarkeit durch Präsenz

 Zurückschrecken vor der Kraft

Schulung von Achtsamkeit und Behutsamkeit, systemische Sichtbarmachung innerer Prozesse.  

2013-2015  Passerelle KomplementärTherapie Oda KT https://www.oda-kt.ch           ©

Die Höhere Fachprüfung (HFP) zum erlangen des eidgenössischen Diploms KomplementärTherapeutin, Methode Kinesiologie

2013            

Die Heldenreise http://www.heldenreise.de

Gestalttherapie und Gestaltpädagogik

2011-2013   

Diverse Bioresonanz-Ausbildungen

https://www.bioresonanz-gerhardschweizer.ch

https://regumed.ch

https://baklayan.de

Ausleitungsverfahren und Testung von Allergie, Umweltgifte, Parasiten, Mykose, Bakterien, Viren,  Arbeit mit Nahrungsergänzung und pflanzlichen Präparaten.

2010-2012   

Persönlichkeitstraining T.E.L. (Christinger & Schröter, Zürich)

Training in ganzheitliche Körper- und Energiearbeit, Gruppendynamische Prozesse, Förderung in Kommunikation, Konzentration, Selbstvertrauen sowie bewusster Umgang mit Sexualität und sexueller Energie.

2010            

Brain Gym Teacher http://www.ikamed.ch                             

2010            

Geburt, Trauma und Körperarbeit http://www.ikamed.ch   

2009            

Psycho-Kinesiologie I & II (Dr. Klinghardt) http://www.ink.ag

Konflikte aus der Vergangenheit aufzudecken, zu heilen und schließlich zu einer Quelle von Kraft, Gesundheit und Kreativität werden zu lassen.                                                                        

Autonome Regulations Diagnostik I & II

Allergien, Umweltgifte, Ausleitungsverfahren, Arbeit mit Nahrungsergänzung

2008-2011  

Holotropes Atmen, Dr. Stanisalv Grof http://www.atelierbrambergsteig.ch

Transformation, Wandlung und Umformung eigener Geburtserlebnisse, unverdauter Lebensereignisse und spirituelle Krisen.

2008-2010   

Medizinische Grundlagen III SAKE, Bern (Total Schulmedizin 778 Stunden) https://www.sake.ch

Medizinische Grundlagen I & II SAKE, Bern                               

Anatomie, Physiologie, Pathologie, Pathophysologie, Anamnese, Diagnostik, Notfall, Hygiene, Pharmakologie, Psychologie, Psychosomatik, Gesprächsführung, Erste Hilfe, Notfallsituationen

2007-2008   

Kinesiologie mit Kindern I & II  http://www.ikamed.ch          

2007  

Eröffnung Praxis Agape           

Geschäftsführung- & Existenzgründungkurs, SIGMAL, Bern                  

2006            

Mentalfeld-Technik MFT http://www.ink.ag

Balance des autonomen Nervensystems, Behandlung von akuten und chronischen Stresszuständen, Ängsten, Phobien, Zwängen, Prüfungsangst, chronischen Schmerzen, Allergien, Narbenentstörung

2005            

Bachblüten-Grundausbildung https://www.odinelixir.ch/de/

2004-2006   

Kinesiologie-Ausbildung IKBS, Biel http://www.kinesiologie-ikbs.ch

2003-2005   

Schulmedizinische Grundlagen IKBS, Biel   

2002

Hoffman Quadrinity Prozess, https://hoffman-institut.ch

1998-1999   

Handelsdiplom ifks

1996-2007

Tätig als Chef Pa­tis­si­è­re, Hotel La Ginabelle****, Zermatt, Betriebsassistentin, Rest. Road House, Bern, Chef de Service, Ristorante Luce, Bern                            

1992-1995   

eidg.dipl. Bäcker-Konditorin